Weiterbildung

Weiterbildung mit Zertifikat

Weiterbildung zur «Freinet-Lehrperson»

Du fragst dich: Wie kann ich eine «Freinet-Lehrperson» werden?
Gibt es dafür eine Weiterbildung?

Wir verstehen uns als ständig suchende Menschen.
Wir lernen voneinander.
Wir organisieren unseren Austausch selbstverwaltet, auf freiwilliger Basis, in unserer Freizeit:
In regionalen Schulzimmergruppen, in Untergruppen zu einem bestimmten Thema, auf Schweizerischen Kongressen, die alle 2 Jahre stattfinden.

Einige von uns nehmen auch Teil an internationalen Kongressen.
Wir arbeiten bewusst an den Staatsschulen und wollen da versuchen, etwas zu verändern.
Es gibt in der Schweiz keine «Freinet-Schule» und im herkömmlichen Sinne auch keine Weiterbildung zur «Freinet-Lehrperson».

Seit 2008 bietet die Freinet-Kooperative Deutschland unter der Schirmherrschaft von Enja Riegel eine zweijährige berufsbegleitende Zertifikat-Weiterbildung «Theorie und Praxis der Freinet-Pädagogik» an:
http://freinet-kooperative.de/weiterbildungen/freinet-kooperative/

Jetzt planen wir, etwas Ähnliches auch in der Schweiz anzubieten, angepasst an unsere Verhältnisse hier.
Donatus Stemmle, Dozent an der PHZH, der bei der deutschen Weiterbildung mitarbeitet, ist dabei unsere treibende Kraft.

Weiterbildung Freinet-Pädagogik mit Zertifikat (Freinet Gruppe Schweiz)

Die Freinet Gruppe Schweiz bietet neu eine berufsbegleitende Weiterbildung an zu Theorie und Praxis der Pädagogik von Célestin und Elise Freinet. Konkret geht es darum:

• Kindern das Wort zu geben
• den freien Ausdruck zu finden
• Demokratie im täglichen Umgang miteinander zu erfahren
• Texte zu verfassen, die echte Adressaten haben
• Übungsräume zu verlassen, um zu beobachten
• selbstbestimmtes Lernen und Forschen zu fördern

Der Lehrplan 21 fordert in vielen Bereichen genau das, wofür die Freinet-Pädagogik seit bald 100 Jahren plädiert: nicht nur Wissen, sondern auch Können.
In Kursen über ein Jahr hinweg mit Möglichkeiten eines Austausches zwischendurch werden wir die verschiedenen Aspekte der Freinet-Pädagogik selber erleben und eine konkrete Umsetzung in der eigenen Praxis selber an uns ausprobiere und planen.

Dauer: Januar 2019 bis März 2020.
5 Wochenenden (ab Freitagabend), eine Studienwoche, Freinet-Kongress, Hospitationen, Selbststudium

Anmeldefrist: 30. September 2018
Weiterbildungsgebühr: CHF 2000.-, exkl. Kost und Logis
Ort: Seminarorte variieren je nach Modul (u.a. Zürich, Biel, Baden)
Leitung: erfahrene Freinet-PraktikerInnen aus der Freinet Gruppe Schweiz

Die Weiterbildung richtet sich an: Pädagoginnen und Pädagogen aller Stufen und Fächer

Die Schwerpunkte und Daten für die Zertifikation: (PDF)

Fragen bitte direkt an info@freinet.ch

Anmeldung:

Anmeldeformular zur Weiterbildung Freinetpädagogik

 

Verification

Flyer download